Konzerte2019-10-18T16:32:31+00:00

Klassik
mal
anders
in deiner
Bar

Cello Sounds mit Cégiu

Restless Roots mit Kulturschock

Mi 6. November – 20.30 Uhr
Chicago Bar, Zug
Sa 9. November – 20.30 Uhr (Türe ab 19.30)
Neustahl, Luzern
Eintritt frei – Kollekte.
Anschliessend Musik ab Plattenteller

Die unkonventionelle Cellistin Cégiu, welche gerade ihr zweites Studioalbum „Restless Roots“ herausgebracht hat, bildet das Zentrum dieses Konzertes.  Erica Nesa und Severin Suter, die zwei Cellisten von Kulturschock begleiten Cégiu in die Tiefen ihrer Klangwelt.

Cégiu – Cello, Vocal | Erica Nesa – Cello | Severin Suter – Cello

Ihre Musik – Klassik, Jazz und Pop – sind das Ambient-Substrat, in das Wortgesang und Silben-Geometrien gewoben werden. Das Zupfen der Saiten, der schräge Tonfall des Hymnischen und das Geraschel der Noises lassen die Musik atmen. Elfenhaft schwebt und artikuliert die Stimme. Ein fantastisches Puzzle aus Wort und Klang berauscht die Sinne.

Cégius Musik – Klassik, Jazz und Pop – sind das Ambient-Substrat, in das Wortgesang und Silben-Geometrien gewoben werden. Elfenhaft schwebt und artikuliert die Stimme. Ein fantastisches Puzzle aus Wort und Klang berauscht die Sinne.
Mit Soloeinlagen bis hin zum Cello-Trio zeigen die drei klassisch ausgebildeten Musiker die Bandbreite an Stil- und Klangspektren, welches dieses Instrument zu bieten hat.

Nach fünf erfolgreichen Bar-Rock Christmas Specials mit dem Kulturschock-Team, bist nun Du an der Reihe!

Wir spielen ausgewählt Barockes und Weihnächtliches. An einer der beiden Proben (14./15. Dez.) kannst Du Dich mit dem Repertoire vertraut machen. Oder Du jammst direkt am Konzert mit!!

Melde Dich bei uns unter info@kultur-schock.ch

Bar-Rock

Fr 20. Dezember – 20.30 Uhr
Hirschen Pub, Schwyz
Sa 21. Dezember – Sa, 20.30 Uhr
Cafe Dreiherzen, Einsiedeln

Streicher-Jamsession mit Barockem und Weihnächtlichem.

Bring Dein Streichinstrument mit!

Leitung – Severin Suter

Nach fünf erfolgreichen Bar-Rock Christmas Specials mit dem Kulturschock-Team, bist nun Du an der Reihe!

Wir spielen ausgewählt Barockes und Weihnächtliches. An einer der beiden Proben (14./15. Dez.) kannst Du Dich mit dem Repertoire vertraut machen. Oder Du jammst direkt am Konzert mit!!

Melde Dich bei uns unter info@kultur-schock.ch

Kaleidoscope String Quartet und Moes Anthill

Do 19. März – 20.30 Uhr
Bar 59, Luzern

Kaleidoscope String QuartetSimon Heggendorn –Violine | Ronny Spiegel – Violine | David Schnee – Viola | Sebastian Braun – Cello
Moes AnthillMario Moe Schelbert – Vocals, Banjo, Guitar | Simone Baumann – Vocals, Keys | Michael Boner – Electric Guitars | Flurin Lanfranconi – Double Bass | Clemens Kuratle – Drums

Nicht zum ersten Mal wagt sich das Kaleidoscope String Quartet an eine Zusammenarbeit mit der eingespielten Band Moes Anthill, die sich zwischen Neo-Folk, Americana und Pop bewegt. Eigenwilliges Songwriting verschmilzt mit den Kompositionen der Quartettmusiker.

Nicht zum ersten Mal wagt sich das Kaleidoscope String Quartet an eine Zusammenarbeit mit der eingespielten Band Moes Anthill, die sich zwischen Neo-Folk, Americana und Pop bewegt. Eigenwilliges Songwriting verschmilzt mit den Kompositionen der Quartettmusiker.

Nachdem die erste Austragung von „Quête“ im Juni 2018 bereits für Furore gesorgt hat, setzen wir jetzt noch einen drauf: Streicher, Chor, Lichtshow, Electrosounds! Ein Spektakel das seinesgleichen sucht, massgeschneidert auf die Gaswerk-Eventbar!

Quête – The Grande Finale

Sa 13. Juni – 21.00 Uhr
Gaswerk, Schwyz

Leitung Frauenchor – Cristina Marugg

Künstlerische Leitung – Ramon Kündig, Severin Suter und Cyrill Greter

Komposition – Ramon Kündig

Kunstbildhauer – Bernhard Annen

Nachdem die erste Austragung von „Quête“ im Juni 2018 bereits für Furore gesorgt hat, setzen wir jetzt noch einen drauf: Streicher, Chor, Lichtshow, Electrosounds! Ein Spektakel das seinesgleichen sucht, massgeschneidert auf die Gaswerk-Eventbar!